Dienstag, 30. Dezember 2014

Bevor das Jahr zu Ende geht...

möchte ich euch noch ein paar Eindrücke von unserem - mittlerweile fast komplett - weißen Wohnzimmer zeigen... und natürlich... weil ich neue Kissenbezüge genäht habe ;o)), auch wenn die Details auf den Bildern nicht zu sehen sind.

Seit der Umgestaltung vor gut anderthalb Jahren wirkt der Raum viel größer, luftiger und eleganter. Jeder, der unser Haus betritt, fühlt sich sofort wohl und so soll es auch sein. Wenn ich nach Hause komme, geht mir bei der Farbe Weiß das Herz auf! Ich kann mir überhaupt nicht mehr vorstellen, warum wir die Umgestaltung so lange hinausgezögert haben.




Hier eins meiner neuen Kissenbezüge. Ich liebe Schriftzüge auf Textilien, Monogramm- und vor allen Dingen Weißstickereien. Wenn ihr mehr davon sehen wollt, klickt bitte hier.


Die Kissenfarbe wechselt je nach Jahreszeit. Im Moment stehen bei mir verschiedene Grau- und Weißtöne hoch im Kurs. Meine Gedanken kreisen aber bereits um die Frühlingsfarbe. Habe da schon so eine Idee, die noch nicht verraten wird ;o)).
Das geweißte Tablett ist eins meiner Lieblingsteile. Es macht sich auch auf dem Couchtisch sehr hübsch, finde ich. Sein Stammplatz ist aber der große Esszimmertisch. Dort hebt es sich hervorragend von der dunklen Holzplatte ab.


Unser Haus ist nicht im typischen Shabby-Style eingerichtet, denn ich kombiniere sehr gern Modernes mit Altem. Ausgewogenheit und Harmonie stehen bei mir an erster Stelle. Daher werden auch Dekoelemente eher sparsam eingesetzt. Weniger ist sehr oft mehr.


Alte Portraitbilder wird man bei uns kaum finden, denn wir bevorzugen Landschaftsmalereien aus der Region, wie dieses Bild, das ein Hünengrab in der Lüneburger Heide zeigt.


In meine Winterzweige bin ich ganz verliebt. Sie werden uns sicher noch eine ganze Weile begleiten. Ab dem 6. Januar (nach Dreikönig) werden die Klappkugeln und Sterne gegen andere Winteranhänger ausgetauscht. 


Die kleine Ballerina befindet sich schon sehr lange in meinem Besitz. Nun wurde sie mehr in Szene gerückt.


Was wäre eine Deko ohne frische Blumen?? Die weiße Amaryllis ist derzeit mein absoluter Favorit. Auch weiße Orchideen finden sich überall im Haus verteilt. 
Aber ich freue mich auch schon auf Frühlingsblumen und natürlich auf Rosen.

Das war nun sicher der letzte Post in diesem Jahr.

Daher wünsche ich euch einen guten Rutsch
und ein wunderbares Jahr

2015.

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Liebe Elvira,
    Du hast ein sehr schönes, gepflegtes und elegantes Wohnzimmer. Dekoelemente eher sparsam eingesetzt. Weniger ist sehr oft mehr - damit einige ich mich auch 100%!
    Was mir so auffält, du stellst auch alles so durchdacht zusammen, die Proportionen stimmen alle. Bei vielen finde ich ganz verschiedene Proportionen zusammengesucht und das steht nie schön... Damit könnte ich kein Frieden haben!
    Also Komplimente; die Kissen sind auch schön.
    Ganz liebe Grüsse zum schönen Silvesterabend und ein Glückliches Neues Jahr!
    Mariette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mariette,

    vielen Dank für das Kompliment. Darüber freue ich mich wirklich sehr.

    Auch euch beiden wünsche ich ein ganz wunderbares Sylvesterfest.

    Herzliche Grüße von Elvira

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elvira,
    die Kissenbezüge sind so schön <3.Die Ballerina finde ich auch entzückend.Habe mir gestern auch frische Blumen gekauft,meine Seele braucht das jetzt ;).Ich wünsche Dir für das neue Jahr viel Gesundheit und Zufriedenheit.
    Herzlichste Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elvira,
    ich hoffe es geht dir gut....vermisse deine schönen Posts.Hoffe bald wieder von dir zu hören.
    Herzlichst
    Caroline

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mein Blog besucht hast. Danke vielmals für deinen lieben Kommentar. Darüber freue ich mich sehr.